Erfahrungsfeld 2017

 

 

  • Erfahrungsfeld der Sinne

    Vom 1. Mai bis 10. September dreht sich auf dem Erfahrungsfeld wieder

    alles um die Sinne des Menschen, die Gesetze der Natur und um das Miteinander von Mensch und Umwelt. Der Aktionsparcours am Ufer der Pegnitz bietet Aha-Effekte und jede Menge Spaß für alle Altersgruppen. Rund 100 pädagogisch betreute Stationen laden hier zum Experimentieren und Spielen ein. Testen Sie Ihr Gleichgewicht auf der großen Balancescheibe, erraten Sie, was sich in den Tastkrügen versteckt oder überlassen Sie im Dunkelcafé Ihren Händen das Sehen.

    Dieses Jahr stellt das Erfahrungsfeld mit zahlreichen neuen Stationen das „Spiel der Gegensätze“ in den Mittelpunkt seiner Saison –  und regt dabei mit Experimenten, Übungen und Spielen aktives Erleben an: im Magnetlabor aus fast nichts einen Kompass bauen, die Bahnen eines Magnetpendels beobachten und verändern, Anziehung und Abstoßung erforschen, auf einer Slackline die eigene Balance finden oder in der „Textilfabrik“ spielerisch soziale Gegensätze beleuchten – das sind nur einige der vielen neuen Möglichkeiten auf dem Erfahrungsfeld. Daneben gibt es zum Beispiel einen Zauberspiegel, ein neues Bienenzelt, optische Phänomene und zum Jubiläumsjahr der Europäischen Union mit Stationen und Aktionen „Europa zum Anfassen“.
    Auch im Rahmenprogramm hält das Prinzip der Polarität Einzug. So entsteht im Maltheater der Theatergruppe „Thalias Kompagnons“ nur durch eine schwarze Tafel und einen Eimer weißer Farbe eine ganze Erzähl-Welt, und Besucher/-innen können in realitätsnahen Werkstätten erfahren, dass ein Handwerker nicht nur Muskeln, sondern auch Fingerspitzengefühl braucht, damit etwas entstehen kann – beim Nähen, Mauern, Herstellen von Mosaiken, kleinen Rindenbooten, Schmuckstücken aus Recyclingsmaterial, Modellraketen oder lustigen Spielzeugen.

    Daneben wartet das Erfahrungsfeld mit Führungen, Kulturaustausch, Aktionstagen und Festen auf. Zum Beispiel sind im Juli erstmals Zauberer auf dem Feld zu Gast und  im September verzaubert Anne Klinge wieder mit ihrem Hand- und Fußtheater.

    Die Öffnungszeiten, Preise und eine Übersicht aller Stationen und Veranstaltungen finden Sie auf
    www.erfahrungsfeld.nuernberg.de und in der Programmzeitung des Erfahrungsfelds

01-01-02 werb seeh
Facebook
01-01-02 web schnei
01-01-02 web fuss
01 QR-Code-VVWOEHRD

Copyright (c) Vorstadtverein Nürnberg Wöhrd von 1877 e.V.

AGBV
Arbeitsgemeinschaft der
Bürger-und Vorstadtvereine
Nürnbergs e. V.

01-01-06-1 pan

VORSTADTVEREIN
 NÜRNBERG-WÖHRD von 1877 e. V.